AGFEO – DECT Headset IP

Wussten Sie schon,

dass das DECT Headset IP in den unterschiedlichen Betriebsarten funktionale Unterschiede aufweist?
So können Sie z.B. im Einzelbetrieb des Headsets über die CTI-Software TK-Suite ES Gespräche aufbauen und annehmen, das Headset wird dabei automatisch in den Verbindungszustand versetzt.
Wenn Sie zusätzlich ein Gespräch von dem Headset weiter verbinden wollen, dann können Sie dieses in der Betriebsart „DECT-Link“ über das zugeordnete DECT Mobilteil ausführen.
In der nächsten DECT Firmwareversion wird in Verbindung mit der kommenden ES Firmware 1.15 das Verbinden von Gesprächen auch per TK-Suite ES möglich sein!

Weitere Informationen dazu können Sie natürlich der Anleitung des Headsets entnehmen.

Das ALL-IP Zeitalter

Mit dem ALL-IP Zeitalter beginnt eine neue Zeitrechnung in der Telekommunikation.

Durch die Digitalisierung der Netze ergeben sich neue Herausforderungen für alle Telekommunikationshersteller.

Für AGFEO, als einem der Pioniere in der digitalen Kommunikationstechnik, zeigt sich, dass der erarbeitete Vorsprung schnell Früchte trägt. So hat AGFEO bereits im Vorgriff auf die Digitalisierung im Jahre 2007 die ersten volldigitalen Kommunikationssysteme auf den Markt gebracht. Deren konsequente Weiterentwicklung sorgt dafür, dass neue Produkte für das ALL-IP Netz bereits bei Markteinführung ausgereift und mit viel Ausbaupotential ausgestattet sind.

Mit AGFEO in die Zukunft

Eine der Besonderheiten der neuen modularen Systeme ES 730 IT und ES 770 IT ist die sogenannte FULL-IP-Technologie. Sie wurden für Betriebe mit bis zu 80 Nutzern entwickelt.

Die Systementwickler haben auf die bei klassischen TK-Anlagen verbauten digitalen Signalprozessoren (DSP) komplett verzichtet und integrierten zur IP-Verwaltung den sehr schnellen Dual-Core-Prozessor. Somit vereinen die neuen Kommunikationslösungen die Vorteile von Soft-PBX-Lösungen mit den Vorzügen klassischer AGFEO-Technik. Wie auch in anderen ES-Kommunikationssystemen wurde auch bei den beiden neuen Systemen der AGFEO SmartHomeServer integriert. Somit bieten die Kommunikationslösungen eine Verknüpfung von TK- und Gebäudesystemtechnik. Sie steuern und reagieren auf KNX/EIB-, HomeMatic und EnOcean-Technik und sind somit in der Lage, diese auch untereinander zu verbinden. Die AGFEO-ES-Kommunikationssysteme arbeiten zudem als persönliche Cloud-Lösung, denn durch eine integrierte, zentrale Kontakt- und Terminverwaltung liegen alle Kundendaten weiterhin sicher im eigenen Verantwortungsbereich des Kunden und lassen sich von allen berechtigten Nutzern gleichermaßen nutzen.

Das Unternehmen

Die AGFEO GmbH & Co. KG mit Sitz in Bielefeld gehört zu einem der führenden Anbieter von kleinen und mittleren Telefonanlagen. Das Unternehmen bietet eine hohe Qualität „Made in Germany“. Zu den Kompetenzen zählen das hohe technische Know-how und die Systemkompetenz bei IP-, ISDN- Analog-Anlagen. AGFEO entwickelt auch Spezialfunktionen für unterschiedliche Branchen, um den Kunden die professionelle Bedienung der Telefonanlagen so einfach wie möglich zu machen.

AGFEO wurde bereits 1947 gegründet und entwickelt und fertigt seit fast 70 Jahren Lösungen, um das Telefonieren möglichst einfach und praktikabel zu gestalten.

www.es700.de